Lachen macht Gesund

Im wahren Leben sind sie Mathematikerin, Buchautorin oder Maler. Doch in ihrer Freizeit verwandeln sie sich in Klinikclowns und stellen die Kinderstationen in den Krankenhäusern auf den Kopf. Frei nach dem Motto "Lachen hilft Heilen".

Der 60 jährige Gerald Ruppert und seine Clownkollegen bringen ganze Kinderstationen zum lachen. (Foto: Leipziger Klinikclown)

Gerald Ruppert ist Clown. Aber nicht irgendeiner. Der 60-Jährige ist Vorsitzender des Vereins Leipziger Klinik-Clowns . Mit seiner Clownskollegin Erika Rüde bringt er kranke Kinder zum Lachen. Doch nicht nur Besuche auf der Krankenstation gehören zu seiner ehrenamtlichen Arbeit. Sondern auch Benefizveranstaltungen, wie am vergangenen Samstag für das Kinderhospiz Bärenherz in Markkleeberg.

Audio: Beitrag über die Klinikclowns Leipzig (Sina Licklederer) Zum Interview